Suche  deutsch english français

Checkpoint Dawson City

Die berühmte Stadt mit 2000 Einwohnern, ist mit den historischen Häusern aus der Goldgräberzeit, ein grosser Touristenanziehungspunkt. Als 1896 am Bonanza Creek Gold gefunden wurde, begann auch die Geschichte der, nach dem Geologen Dr. George Mercer Dawson benannten, Stadt. Der Ruf des Goldes lockte soviele Menschen an, dass schon nach zwei Jahren der Gründung im Jahre 1898, Dawson City mit 25000 Einwohnern die grösste (kanadische) Stadt westlich von Winnipeg und nördlich von San Francisco war. So schnell wie der Aufstieg kam, so ging es auch rapide wieder abwärts; als von grossen Unternehmen fast alle Goldclaims aufgekauft wurden, sank die Einwohnerzahl der Stadt dramatisch. Auch heute noch lockt Dawson Goldsucher an, wenn auch in 'Touristenform' und viele versuchen ihr Glück dann doch lieber in den Casinos, wie dem Diamond Tooth Gertie's. Doch hier verdient die Stadt sehr gut und finanziert damit die Restaurierung des Ortsbild.

=> zum Trail

Impressum ¦ Kontakt ¦ Sponsoren